ist nicht nur Musik auflegen. Es ist mehr als nur „ein paar Lieder abzuspielen“

Es ist Liebe zur Musik, Recherche, Organisation, Vorbereitung, Netzwerke und Beziehungen pflegen, Opfer zu bringen, eigene Familienfeiern zu verpassen, das Publikum zu lesen, immer & immer wieder, das Verstehen der Menschen auf der Tanzfläche, ihre geheimen Cliquen Songs zu erraten, Erinnerungen durch Musik auszulösen. Es ist das Wissen, in der Pflicht zu stehen, gute Musik genau für die Menschen, genau für diesen Moment zu spielen, nicht für mich, für Dich. Einzigartige Augenblicke zu kreieren, Erlebnisse zu inszenieren. Die Menschen und Ihre Emotionen behutsam zu führen, sie hochzutreiben und aufzuputschen und sie weich und wohlig wieder fallen zu lassen. Ein DJ zu sein, ist mehr, es ist so viel mehr. Es ist Schmerz, es ist Freude, Es sind zahlreiche schlaflose Nächte. In einem Raum voller Fremder zu gehen, und dafür zu sorgen, dass sie ihre Sorgen vergessen, dass sie sich in den Moment verlieben, lachen, Tränen in den Augen haben. Erinnerungen für die Ewigkeit, echte Emotionen. Es ist nicht nur ein Job, es ist mehr… es ist Leidenschaft

Danke an den Kollegen DJ Titschy für seine tollen, in diesen Text gefassten Gedanken, mit denen er mir voll und ganz aus meinem Herzen spricht / schreibt. Genau deswegen mache ich diesen Job schon so lange mit voller Überzeugung.